Eine starke Gemeinschaft für die Transit-Zolldeklaration

Die ZOLL POOL HAFEN HAMBURG AG wurde im Jahr 2006 gegründet und nahm ihre aktive Tätigkeit Anfang 2007 auf. Im Rahmen dieses Zusammenschlusses werden den Aktionären Zollbürgschaften für die Importcontainer zur Verfügung gestellt. Damit reduzieren sich die Kosten für die Zollabfertigung in den Häfen um über 30 Prozent.


49 Aktionäre, darunter 11 der „TOP 20“ Container-Reedereien der Welt, lassen heute ihre Transit-Zollabfertigungen über die ZOLL POOL HAFEN HAMBURG AG abfertigen. Weitere 29 Container-Logistikunternehmen und 9 Zollagenturen aus Deutschland, Belgien, Niederlande, Tschechien, Slowenien und Italien sind zufriedene Aktionäre. In den nächsten zwei Jahren sollen neue Aktionäre aus Frankreich und Spanien dazu kommen.


Mittelfristig wird ein Volumen von ca. 50.000 Versandverfahren p.a. angestrebt.